Samstag, 2. November 2013

Produktivität? - Könnte besser sein

Hallöchen ihr Lieben,

auch heute bekommt ihr etwas von mir zu hören. 
Wenn man sich überlegt, dass heute erst der zweite Tag ist, aber meine Produktivität fast schon um die Hälfte gefallen ist, dann sollte ich mich doch eigentlich schämen. 
Zurzeit bin ich bei 5.500 Wörter bekommen. Gestern war ich ja schon bei 4.000 Wörter. Bis Mitternacht möchte ich aber noch die 6.000 zusammen. Das sollte eigentlich machbar sein. 

Uni und so
Doch so unproduktiv, wie das im ersten Moment erscheinen mag, war ich gar nicht. Schließlich gibt es neben dem NaNo auch noch die Uni und die will nicht vernachlässigt werden. Ich kann ja schlecht zu meinen Professoren sagen. Jetzt ist November jetzt machen wir keine Vorlesungen und keine Übungsblätter.^^

Ein kleiner Brief
Und dann habe ich dem lieben LPT- Team noch fast eineinhalb Seiten auf Word geschrieben zu der Umfrage zu ihrem Stream. Zumindest habe ich es mit meiner Überproduktivität und Motiviertheit geschafft, das Kästchen zu sprengen in dem ich das alles hätte eintragen sollen.
Das hätte man doch einem schon vorher sagen sollen oder?


Geschichte
So zum Schluss möchte ich euch noch etwas in den weiteren Verlauf der Geschichte blicken lassen.
Die Ufos sind jetzt mittlerweile ziemlich fest in die Geschichte verankert. Außerdem sitzt Waldemar zur Zeit auf einem Kamel. Passt zwar nicht wirklich zu dem Mittelalterplot, den ich am Anfang im Sinn hatte, aber trotz allem habe ich das Problem gedanklich schon gelöst, wie sich das alles erklären lässt. 

Aber das verrate ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. 

Und das war es auch schon wieder von mir.

Eure,
Abigail

Und zum Schluss noch die Schreibmusikempfehlung: "1-Hour Epic Music | Two Steps From Hell Vol. 5" von ThePrimeCronus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen