Mittwoch, 10. September 2014

Montagsfrage: Gab es schon mal eine Situation, in der dir das Lesen in der Öffentlichkeit peinlich war?

 Wenn ich ehrlich bin nein. Die meisten Bücher bei denen das passieren kann, wie Erotikbücher lese ich jetzt nicht unbedingt in der Öffentlichkeit.
Wenn es halt zu Gefühlsausbrüchen, wie Tränen oder Lacher kommt, dann ist das halt so, aber es stört mich auch nicht weiter. Mir ist eh nicht so viel wirklich peinlich in der Öffentlichkeit. Warum sollte ich mir auch groß Gedanken machen, was Fremde über mich denken? Dann zeige ich halt Gefühle beim Lesen. Aber das ist für mich echt nicht schlimm.


Die Montagsfrage ist eine Aktion von Libromanie. Sie stellt dort jeden Montag eine Frage und man hat dann eine Woche diese zu beantworten. Ich werde übrigens versuchen sie ab sofort jeden Mittwoch zu beantworten. Mal sehen wie gut ich das hinbekomme. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen