Sonntag, 20. Dezember 2015

Die Oldie but Goldie-Challenge 2016

Nachdem ich dieses Jahr meine Challenges eher weniger erfüllt habe und auch vergessen habe die Bücher einzutragen, habe ich beschlossen dieses Jahr einen neuen Versuch zu wagen. Allerdings werde ich mich dieses Jahr auf genau eine Challenge konzentrieren: "Die Oldie but Goldie Challenge" von Nicos Bücherwelt.


© Nico Wallmann

Ich bin ja ein großer Liebhaber von alten Klassiker und lese viele alte Bücher. Da auf meinem SuB der ein oder andere Klassiker noch schlummert, wird mir in diesem Jahr der Lesestoff nicht ausgehen.

Besonders freue ich mich auf:
- Dame, König, As, Spion von John Le Carré
- Der Schamane von Noah Gordon
- Die letzten ihrer Art von Douglas Adams
- And then there were none von Agatha Christie
und noch viele andere

Hier nochmals die genauen Eckdaten zur Übersicht:
Beginn: 1. Januar 2016
Ende: 31. Dezember 2016
Aufgabe: Lese so viele Klassiker wie es geht
Bedingung: Die Bücher müssen vor dem Jahr 2000 erschienen sein
Genre: Freie Auswahl

Gibt es alte Klassiker, die ihr mir empfehlen könnt? Was muss ich unbedingt lesen? Lest ihr selbst Klassiker oder hauptsächlich nur neu veröffentlichte Romane?

Liebe Grüße,
Abigail

Kommentare:

  1. Ave,
    ich wünsche dir viel Spaß bei der Challenge.
    Persönlich habe ich mich noch gar nicht so sehr festgelegt, welche Bücher ich für die Challenge lesen möchte, wobei die Bedingung, dass sie zum ersten Mal vor 2000 erschienen sein müssen, ja doch recht viel Spielraum lassen. ^^

    Mit freundlichen Grüßen,
    Seitenfetzer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      dankeschön, den Spaß werde ich hoffentlich haben.
      Ich habe ja nur ein paar wenige Bücher festgelegt, die eh noch auf meinem SuB schlummern. Den größeren Anteil werde ich spontan entscheiden.
      Ja, der Spielraum ist echt groß. Da bin ich echt mal gespannt, was das Jahr so bringt.

      Viele Grüße,
      Abigail

      Löschen
  2. Hui, das wäre mal eine Challenge für mich gewesen! Vielleicht nächstes Jahr...
    Ich erforsche ja in meinen Leseprojekten andere Genres, wo ich bisher nix oder in den letzten Jahren kaum was gelesen habe. Dieses Jahr sind es Biografien, weil ich endlich mal meinen Stapel ungelesener Bücher loswerden möchte. Das sind immerhin 37 Stück! Erst dann kann ich entscheiden, was damit passieren soll. Challenge also genug :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      es gibt ja zum Glück immer wieder neue Challenges jedes Jahr. Ja, deine Leseprojekte habe ich schon entdeckt. Biografien sind bestimmt auch ein tolles Thema. Kann dir da auf jeden Fall auch die von Casanova empfehlen (Geschichte meines Lebens), wenn du mit deinen schon vorhandenen Biografien fertig bist. Fand diese Autobiografie wirklich toll.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen