Donnerstag, 18. Januar 2018

Top Ten Thursday - Deine 10 liebsten Einzelbänder

Auch diese Woche gibt es wieder ein schönes Thema für mich beim Top Ten Thursday. Das Motto lautet nämlich "Deine 10 liebsten Einzelbänder". Persönlich bin ich eh kein wirklicher Fan von Reihen oder bekomme erst immer viel zu spät mit, dass es sich bei dem Buch um eine Reihe handelt. Daher kam das Thema wie gerufen für mich. Ich habe mich bei den Büchern an meiner Godreads Liste orientiert, sollte sich ein Buch in die Liste geschmuggelt haben, welches kein Einzelband ist, dann tut es mir leid. Hier sind meine 10 Bücher.


Robinson Crusoe - Daniel Defoe
Ein Klassiker, den ich noch nicht gelesen hatte und der mir beim Lesen viele schöne Stunden bereitet hat. Ich hatte echt viel Spaß beim Lesen und endlich kenne ich die ganze Geschichte von Robinson Crusoe und nicht nur Bruchstücke davon.

Die Pfeiler der Macht - Ken Follett
Bei diesem Buch bin ich mir gar nicht so sicher, ob es ein Einzelband ist, aber gefallen hat es mir trotzdem und eine Fortsetzung ist mir auch nicht bekannt. Ich mochte die Familiengeschichte ziemlich gerne und es war spannend zu sehen, wie Hugh Pilaster gegen seine eigene Tante kämpft und versucht das Bankhaus zu retten.

Andorra - Max Frisch
Ich mag Max Frisch generell ziemlich gerne und kann in meinem Kopf, das Aufstöhnen von hunderten Baden-Württembergischen Abiturienten hören. Diese mussten zwar ein anderes Buch von ihm lesen, aber ich kann verstehen, wenn man von einem Autor nicht mehr ganz so begeistert ist, wenn man das Buch zu Tode interpretiert. Andorra habe ich ganz freiwillig gelesen.

Die Brautprinzessin - William Goldman
Das war meine persönliche Entdeckung des Jahres 2017. Dieses Buch habe ich aus Zufall in der Bibliothek entdeckt und nur wegen dem Titel mitgenommen. Nicht nur der Titel, auch das Buch konnte mich restlos begeistern. Ich fand die Geschichte um Westly und die Rettung von Butterblume unterhaltend umgesetzt.

Steppenwolf - Hermann Hesse
Seit ich das Buch 2015 gelesen habe, liebe ich es. Es hat mich gerade zu der richtigen Zeit in meinem Leben erreicht und mir irgendwie Kraft gegeben. Ich war damals genauso ziellos, nachdem ich exmatrikuliert worden war, aber durch das Buch habe ich neuen Mut geschöpft.

Die Vermessung der Welt - Daniel Kehlmann
Dieses Buch habe ich in erster Linie gelesen, weil es verfilmt wurde. Wobei die beiden Sichtweisen der Forscher richtig gut herübergebracht wurden. Auf jeden Fall schleicht sich jetzt immer dann, wenn ich irgendwo Humboldt oder Gauß höre, ein Lächeln auf mein Gesicht und ich muss an dieses tolle Buch denken.

Der Wolkenatlas - David Mitchell
Als das Buch als Film rauskam, habe ich mir den Film angeschaut. Erst im Nachhinein habe ich erfahren, dass der Film auf einem Buch basiert. Endlich bin ich dazu gekommen und habe das Buch gelesen. Meiner Meinung nach ist hier sogar der Film etwas stärker, auch wenn ich die verschiedenen Weisen zu erzählen für die Ebenen als Idee wirklich gelungen fand.

1984 – George Orwell
Ein Buch das noch heute so brisant ist, wie zu dem Zeitpunkt, als es erschienen ist und eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Dieses Buch hat neben einigen nachdenklichen Stunden mir auch den bisher größten WTF – Moment ausgelöst. Solltet ihr dieses Jahr nur ein Buch lesen wollen, dann würde ich euch genau dieses empfehlen.

The Martian - Andy Weir
Der Marsianer habe ich wohl wie viele um die Veröffentlichung des Filmes herum gelesen. Hier hat mich der Überlebenswillen von Mark Watney beeindruckt. Außerdem konnte man super mitfiebern und mit Mark gemeinsam auf Rettung hoffen.

Die Bücherdiebin - Markus Zusak
Dieses Buch wurde mir auf Twitter empfohlen. Eigentlich bin ich ja nicht ganz so der Freund von Büchern, die während der Weltkriege spielen. Aber es war die richtige Entscheidung dem Buch eine Chance geben. Die Geschichte konnte mich einfach überzeugen.

Kennt ihr eines der Bücher? Welches habt ihr schon gelesen und haben wir sogar eine Übereinstimmung? Lest ihr lieber Reihen oder wie ich Einzelbänder? Was ist eure absolute Einzelbandempfehlung.

Viele Grüße,
Abigail


Kommentare:

  1. Hallo Abigail,
    von deinen Büchern habe ich zwar schon gehört, aber gelesen habe ich nur DIE BRAUTPRINZESSIN (bei Robinson Crusoe bin ich mir allerdings nicht sicher, kann sein, kann nicht sein). Das fand ich genial, auch den Film dazu.
    Erstaunlicherweise kennen das nur sehr wenige in meinem Umfeld.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: http://bit.ly/2mKsZsX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      den Film habe ich leider noch nicht gesehen. Werde ich aber bestimmt noch nachholen. Ja, ich habe auch das Gefühl, dass die Brautprinzessin eher unbekannt ist. Ich bin auch mehr durch Zufall darüber gestolpert

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  2. Hallo Abigail,
    "Die Pfeiler der Macht" fand ich auch super. "Robinson Crusoe" steht noch auf meinem SuB, aber ich habe mal "Moll Flanders" von Daniel Defoe gelesen und das hat mir gut gefallen.
    Bei "Die Vermessung der Welt", "1984" und "Die Bücherdiebin" hatte ich auch kurz überlegt aber sie mussten dann doch anderen Büchern weichen :D Und ich muss gestehen, dass ich gar nicht an "Cloud Atlas" gedacht habe :(
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      ja, bei der Aufgabe kann man leicht mal ein Buch vergessen oder nicht daran denken, dass man es gelesen hat. Ist mir auch passiert .

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  3. Huhu,

    Die Brautprinzessin möchte ich noch lesen.

    1984 habe ich den Film gesehen. Fand ich ookay, aber nicht überragend.

    Die Bücherdiebin hatte ich mal überlegt, bin aber unsicher.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      den Film von 1984 kenne ich gar nicht, kann also leider nicht sagen, ob der Film an das Buch heran kommt.
      Die Bücherdiebin kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Ich bin bei so Geschichten in der Kriegszeit immer etwas skeptisch, aber das fand ich gut.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  4. Hallo Abigail :)

    "Die Bücherdiebin" ist ein Buch, welches ich irgendwann unbedingt mal lesen will.
    "Andorra" habe ich in der Schule gelesen :)

    Liebe Grüße und einen hoffentlich nicht zu stürmischen Donnerstag!
    Lora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      "Die Bücherdiebin" ist echt zu empfehlen und ich hatte viel Spaß beim Lesen.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  5. Hallo Abigail,

    vor lauter Terminen durch den grässlichen Sturm komme ich erst jetzt zum Antworten.
    Deine Liste gefällt mir gut, "Die Pfeiler der Macht" und "Steppenwolf" mag ich auch, 1984 finde ich total klasse.

    Du hast tolle Klassiker ausgesucht, daher haben wir auch keine Gemeinsamkeiten.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      das mit den vielen Terminen kenne ich. Der Sturm geht bei uns zum Glück einigermaßen.
      Ich lese halt fast nur Klassiker, daher sind meine Listen eh immer sehr Klassik lastig.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  6. Hi Abigail,
    ausser Robinson Crusoe sagen mir von deinen Büchern keines mehr etwas, aber dennoch nicht schlimm. Hast trotzdem eine gute Auswahl getroffen.

    Mein Beitrag

    Da ich noch kein Follower deines Blogs bisher war, habe ich das natürlich direkt nachgeholt und würde mich sehr über einen Gegenbesuch von dir freuen. :-)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      die meisten der gelisteten Bücher haben auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Und sind auch etwas ein anderes Genre, wie ich auf deinen Blog entdecken konnte.

      Viele Grüße,
      Abigail

      Löschen
  7. Hallo Abigail

    Die Traumprinzessin steht auf meiner Wunschliste. Die Bücherdiebin ist ein wunderbares Jugendbuch.

    Liebe Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      die Brautprinzessin kann ich auf jeden Fall empfehlen und sie dir ans Herz legen.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  8. Hi Abigail,

    wow da hast du ja einige Klassiker ausgesucht. Toll! Ich habe früher auch viel öfter klassische Literatur gelesen, aber die spare ich mir für eine andere TTT-Liste auf! ;)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja ich lese viel klassische Bücher und kaum Neuerscheinungen, daher sind die Listen wohl auch immer etwas Klassikerlastig bei mir.

      Viele Grüße,
      Abigail

      Löschen
  9. Hallo Abigail,

    Klassiker mag ich gern, aber "Robinson Crusoe" hätte es nicht auf meine Liste geschafft. XD Er und ich haben 2017 eine sehr lange gemeinsame Zeit verbracht. Es war für mich sehr eigen zu lesen, manchmal habe ich mich etwas gequält, aber im Endeffekt war ich froh, dass ich es gelesen habe. "1984" war auch nicht ganz meins, da gehen unsere Geschmäcker deutlich auseinander.

    Dafür mochte ich "Der Marsianer" und "Andorra" ebenfalls sehr gern.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      man muss nicht immer den gleichen Geschmack haben und das ist ja auch gut. Ich glaube bei mir kommt bei 1984 noch hinzu, dass ich Informatik studiere und mit Schrecken sehe, wie unsere Welt immer mehr und mehr in diese Richtung geht.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  10. Hallo Abigail,

    Danke für deinen Besuch :)
    Von deinen Büchern kenne ich tatsächlich nur "Die Bücherdiebin", das ich allerdings auch noch nicht gelesen habe.

    Liebe Grüße & einen schönen Abend
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      die Bücherdiebin ist sehr zu empfehlen. Wenn du also mal Zeit hast, solltest du sie auf jeden Fall mal zumindest anlesen.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  11. Guten Abend :)

    Von deinen Büchern habe ich bisher "Andorra" und "Die Bücherdiebin" gelesen. Beide Bücher haben mir gut gefallen; ersteres war eine der Schullektüren, die ich wirklich mochte, auch wenn die Geschichte teils erschreckend war und "Die Bücherdiebin" ist eine schöne, bewegende Erzählung. Von "Der Marsianer" und "Die Brautprinzessin" kenne ich bisher nur die Filme und die fand ich beide sehr gut; die Bücher stehen schon bei mir zu Hause und ich bin gespannt darauf, sie zu lesen.

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja, Andorra hat seine erschreckenden Momente, die aber einfach zu dem Buch dazu gehören.

      Ich versuche wann immer es möglich ist, die Bücher zu lesen bevor ich den Film dazu sehe. Meistens gelingt das mir auch.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  12. Hi!

    Ja, Die Teppichvölker hab ich sehr gut in Erinnerung, vom Gefühl her, von der Geschichte weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr viel *lach* ein guter Grund für einen re-read :D

    Von deiner Liste kenne ich "Der Marsianer" und "Die Bücherdiebin",die fand ich auch richtig gut!

    Den Wolkenatlas hab ich mal angefangen, aber da kam ich überhaupt nicht in die Geschichte rein, das hatte ich abgebrochen.

    1984 hab ich auch gelesen, vor langer Zeit. Bei mir ist grade "Der Circle" eingezogen, ist ja ein ähnliches Thema, ich bin gespannt wie das umgesetzt wurde, soll ja sehr gut sein :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja eigentlich sollte ich die Teppichvölker auf jeden Fall noch einmal lesen, aber ich habe noch ein paar andere Pratchett Bücher die davor kommen. Gute Bücher kann man nicht oft genug lesen.

      Beim Wolkenatlas hatte ich das Glück, dass ich die Geschichte schon kannte und wusste, das jeder Abschnitt seinen eigenen Stil hat. Viele sagen, dass gerade der erste Abschnitt aber auch ein etwas schwieriger Einstieg ist mit dem sie ihre Probleme haben.

      Ja, "Der Circle" wurde mir auch empfohlen. Das Buch sollte ich mir auf jeden Fall etwas genauer anschauen.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  13. Hey Abigail :)

    Manche Bücher kenne ich namentlich, aber gelesen habe ich noch kein einziges davon.
    "1984" steht aber bei meinen Eltern im Regal ... vielleicht lese ich es ja doch irgendwann mal :D

    Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      1984 kann ich dir auf jeden Fall ans Herz legen zum Lesen. Es ist eines der Bücher, die ich jedem raten würde irgendwann einmal zu lesen.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  14. Hallöchen,

    von der Liste habe ich bisher Die Vermessung der Welt (hat mir gut gefallen), Der Steppenwolf (nach 100 Seiten abgebrochen), Die Bücherdiebin (eines meiner Lieblingsbpücher) und Die Pfeiler der Macht (mochte ich sehr, und ja es ist ein Einzelband). 1984 will ich auch (irgendwann) einmal lesen. Die Brautprinzessin kenne ich bisher nur als Film.

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      beim Steppenwolf habe ich gerade die richtige Zeit erwischt um es zu lesen. Ich glaube zu einem anderen Zeitpunkt hätte es mir auch weniger gefallen.
      1984 sollte man meiner Meinung nach auf jeden Fall irgendwann mal gelesen haben und kann ich jedem nur ans Herz legen.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  15. Hallo,
    oh "1984" und "Die Bücherdiebin" fand ich auch klasse und hätte ich sofort mit auf die Liste nehmen können. Da ich die aber schon vor Ewigkeiten lange vor meiner Bloggerzeit gelesen habe, bin ich da irgendwie gar nicht drauf gekommen.
    Den Wolkenatlas habe ich letztes Jahr gelesen und hat mir sehr gut gefallen. Er war auch mit in meinen Jahreshighlights.
    "Robinson Cruesoe" habe ich noch auf meinem SUB.

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      das Problem, dass einem Bücher nicht einfallen kenne ich. Daher habe ich auch nur Bücher gelistet, die ich in den letzten drei Jahren gelesen habe und so auf Goodread gespeichert hatte.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  16. Hallo Abigail,

    danke für deinen Kommentar auf meinem Blog, ich habe mich nun beidir etwas umgeschaut und bleibe gleich mal als Leserin hier. :)

    Eine schöne Liste, von der ich noch einige Bücher lesen möchte. "Die Pfeiler der Macht" hat mir auch gut gefallen und auf meinem SuB liegen noch "Die Bücherdiebin" und "Der Wolkenatlas".

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen