Donnerstag, 11. Januar 2018

Top Ten Thursday – 10 Bücher bei denen der Autor weder deutsch- noch englischsprachig ist

Auch diese Woche bin ich meinem Vorsatz treu geblieben und bin beim Top Ten Thursday dabei. Dieses Mal sollen "10 Bücher bei denen der Autor weder deutsch- noch englischsprachigist", finden. Ganz so einfach ist mir diese Woche die Aufgabe nicht gefallen und auch habe ich nicht ganz 10 Bücher zusammen bekommen. Trotzdem präsentiere ich euch jetzt meine 9 Bücher. Ich habe immer den Orginaltitel des Buches gelistet.

Donnerstag, 4. Januar 2018

Top Ten Thursday – Zeige deine 10 besten Buch-Highlights aus 2017

Pünktlich zum neuen Jahr bin ich wieder dabei meinen Blog auf Vordermann zu bringen und wieder regelmäßiger zu posten. Mal sehen wie lange dieser Vorsatz hält. Diesen Donnerstag bin ich wieder beim Top Ten Thursday dabei. Das Thema lautet: „Zeigedeine 10 besten Buch-Highlights aus 2017“ Ein sehr schönes Thema um das letzte Jahr nochmals Revue passieren zu lassen und einen Blick auf die vielen Bücher, die man gelesen hat zu werfen.

Mittwoch, 3. Januar 2018

Lies dich nach Hogwarts Lesechallenge - Auswertung

Ich habe in den letzten drei Monaten bei der „Lies dich nach Hogwarts Challenge“ mitgemacht. Dort wurden verschiedenen Aufgaben gestellt, die man durch Bücher zu lösen hatte. Dies habe ich gemacht und das ist meine Auswahl dazu:

LEICHTE AUFGABE
1. Lies ein Buch, das in einer Schule (egal ob Highschool, College, Zauberschule, etc. pp.) spielt.
Das Fliegende Klassenzimmer -Erich Kästner
Dieses Buch wollte ich schon seit Ewigkeiten lesen. Ich habe es auch schon seit Ewigkeiten im Regal. Aber das Buch ist leider eine Ausgabe mit den Bildern, die zum Film von 2003 gehören. Tja, der Film und das Buch scheinen sich stark zu unterscheiden und nachdem ich als Kind etwas anderes erwartet hatte, als ich dann im Buch bekam, hatte ich es nicht weiter gelesen.
Die Aufgabe ist natürlich durch das Jungeninternat erfüllt.

2. Lies ein Buch, das in London spielt.
Der blaue Karfunkel - Conan Doyle
Hier war ziemlich schnell klar, dass es ein Buch über Sherlock Holmes sein sollte. Ich habe mich dann für dieses entschieden. Es enthält eine Sammlung von Kurzgeschichten. Die ein oder andere spielt sogar außerhalb von London, aber Sherlock wird immer wieder aus seiner Wohnung in der Backer Street geholt.

3. Lies ein Buch, in dem magische Kreaturen vorkommen
Artemis Fowl – Eoin Colfer
Nicht nur, dass es in dem Buch magische Kreaturen gibt. Die Magie spielt auch noch eine wichtige Rolle. Die Magie kann nur durch ein Ritual aufgefüllt werden und wenn man sich nicht an die Regeln der Menschen hält, kann man diese auch verlieren. So können die magischen Wesen nur durch Einladung Häuser betreten.

4. Lies ein Buch, das eine Zugfahrt und/ oder Reise beinhaltet.
Mord im Oreintexpress – Agatha Christie
In diesem Buch wird nicht nur mit einem Zug gefahren, sondern es geschieht auch ein Mord in diesem Zug. Poirot löst diesen Fall echt bemerkenswert und es ist mal wieder interessant zu sehen, wie Agatha es gelingt einen auf die falsche Fährte zu setzen und dann das ganze aufzulösen.

5. Lies ein Buch aus dem Carlsen Verlag und rezensiere es.
Seide und Schwert – Kai Meyer
Ich war ehrlich gesagt etwas erstaunt, wie wenige Bücher ich aus dem Carlsen Verlag besitze. Nach langem Suchen, war dieses Buch das erste und einzige Buch, das ich aus dem Carlsen Verlag finden konnte (mal abgesehen von den Harry Potter Bücher) Entweder das ist nicht ganz mein Verlag oder ich habe Bücher, die sie verlegt haben, in der Version gekauft in der sie ein andere Verlag verlegt hat. Meine Rezi könnt ihr übrigens hier finden.

6. Lies ein Buch, in dem es um Zeitreisen geht.
Das Restaurant am Ende des Universums – Douglas Adams
Dies ist der zweite Teil der Per Anhalter durch die Galaxis Reihe. Und das Restaurant am Ende des Universums ist ein ganz besonderes. Dort kann man ein Essen zu sich nehmen und gleichzeitig das Ende des Universums miterleben. Dabei ist mal allerdings geschützt und mittels eines Zeitsprungs wird man wieder in seine ursprüngliche Zeit zurück versetzt.

7. Lies ein Buch, das von Hexen/Hexern handelt.
Equal Rights – Terry Pratchett
Wenn man es genau nimmt, handelt dieses Buch um ein Mädchen, das ein Zauberer werden will und keine Hexe. Allerdings sagen ihm alle, dass es kein Zauberer werden kann, da sie ein Mädchen ist. Am Anfang macht sie sogar eine Ausbildung zur Hexe bei Oma Wetterwachs, aber der Wunsch ein Zauberer zu sein ist zu groß in ihr und so macht sie sich gemeinsam mit Oma Wetterwachs auf den Weg zur Unsichtbaren Universität um Zauberer zu werden.

8. Lies ein Buch, das an Weinachten spielt.
Eine Weihnachtsgeschichte – Charles Dickens
Viel muss man zu dieser Geschichte wohl nicht sagen. Die Weihnachtsgeschichte wurde schon so oft verfilmt, dass sie für die Meisten ein Begriff sein sollte. Und wenn nicht, dann lest sie unbedingt oder schaut euch zumindest eine Verfilmung an.

9. Lies ein Buch mit magischem Setting.
Die Orks – Blutjagd – Stan Nicholls
Die Buchreihe spielt in vielen verschieden magischen Welten. Auch wenn die Orks kein magisches Blut haben, spielt Magie nicht unbedingt eine geringe Rolle. Der Gegner der Orks hat nämlich einiges an magischen Kräften.

10. Lies ein Buch in dem es um innige Freundschaft geht.
Die Orks – Blutnacht – Stan Nicholls
Eigentlich dreht sich die Geschichte hauptsächlich um die Orks. Die Orks sind eine eingeschworene Gemeinschaft und meiner Meinung nach auch eine große Freundestruppe. Und auch wenn sie es nicht zugeben würden, würde jeder wohl für den anderen sterben. Auch wenn sie hin und wieder mal auch kräftig miteinander streiten.

MITTELSCHWERE AUFGABE
11. Lies ein Buch in dem ein Zwillingspaar eine Rolle spielt.
Das doppelte Lottchen – Erich Kästner 
Dieses Buch stand schon ewig auf meiner Want-to-Read Liste. Lotte und Lisel sind kurz nach ihrer Geburt von ihren Eltern getrennt worden. Auf einem Mädchencamp treffen die beiden aufeinander und finden heraus, dass sie Zwillinge sind. Daraufhin beschließen die beiden ihre Leben zu tauschen um auch den anderen Elternteil kennen zu lernen.

12. Lies ein Buch in dem es um eine Rebellion geht.
Die Orks – Blutrache – Stan Nicholls
Die Geschichte beginnt damit, dass die Orks ausgeschickt werden in ein anderes Universum zu reisen um die dortigen Orks bei der Rebellion zu unterstützen. Diese füllt auch einen großen Teil des Buches aus.

13. Lies ein Buch mit zwei/mehreren Rivalen.
Ronja Räubertochter – Astrid Lindgren
Auch ein Buch, das ich schon ewig rereaden wollte. Ronja und Birk sind zwar keine Rivalen, außer vielleicht etwas am Anfang, aber dafür können sich ihre Väter umso weniger leiden. Schließlich wollen beide die größten Räuberhauptmänner im Wald sein.

14. Lies ein Buch, in dem es um Bücher geht.
Tintenherz – Cornelia Funke
Dieses Buch war schon ewig auf der Liste von Büchern, die ich nochmals lesen wollte. Im Rahmen der Lesechallenge habe ich den ersten Teil gelesen. Im Buch Tintenherz geht es um eben dieses und generell um Bücher aus denen Mo Dinge und Menschen heraus lesen kann. In 2018 werden ich die anderen beide Teile lesen.

15. Lies ein Buch in dem Rätsel gelöst werden müssen.
Vater Unser – Jilliane Hoffmann
Es ist ein mehrfacher Mord geschehen. Der vermeintliche Täter ist auch schnell gefunden. Niemand anderes als der Vater hat seine Frau und seine Kinder ermordet. Das große Rätsel ist warum er dies getan hat.

16. Lies ein Buch in dem es um Angst/Albträume geht.
Fürchte dich nicht – Jürgen Kehrer
In diesem Buch geht es zwar in erster Linie darum, das die Menschen dank eines Virus nach einem Zeckenbiss keine Angst mehr verspüren, aber eine der Hauptpersonen ist eine von Angst gequälte Person und in erster Linie geht es auch um die Angst und was passieren kann, wenn die Angst ausgeschalten wird.

17. Lies ein Buch in dem ein Gefängnis vorkommt.
Steife Priese – Terry Pratchett
Eigentlich wollte ich dieses Buch verwenden für ein Buch in dem ein Rätsel gelöst wird, aber es wird nicht nur ein Rätsel gelöst, sondern es kommt ein Gefängnis vor. Zwar ist es mehr eine kleine Zelle und wird auch meist als Schweinestall verwendet. Aber Samuel Mumm wird darin sogar kurz gefangen gehalten, also sollte das wohl zählen.

18. Lies ein Buch in dem es eine (böse) Überraschung gibt.
Per Anhalter durch die Galaxis – Douglas Adams
Hier gibt es nicht nur eine, sondern gleich mehrere böse Überraschungen und das schon ganz zu Beginn des Romans. Zuerst wird Artur Dent davon überrascht, dass sein Haus abgerissen werden soll. Doch das sollte ihn nicht so lange stören. Denn die Erdenbewohner werden überrascht, dass die Erde abgerissen werden soll. Schließlich fliehen Artur Dent und sein Freud Ford Prefect per Anhalter von der Welt und so ein Abenteuer im Weltraum steckt auch voller Überraschungen.

19. Lies ein Buch in dem es um verschiedene Rassen (egal ob Reallife oder Fantasy geht)
Das Leben, das Universum und der ganze Rest – Douglas Adams
Der dritte Teil der Per Anhalter Reihe Reihe. Auch wenn sich das meiste in diesem Buch um Roboter dreht und natürlich um Artur und seine Freunde, kommt die ein oder andere Rasse darin vor. Beispielsweise gibt es eine sprechende Matratze.

20. Lies ein Buch, das in einem Schloss spielt/in dem ein Schloss eine Rolle spielt.
Lords und Ladies – Terry Pratchett
Magrat Knoblauch steht kurz vor der Vermählung mit dem König von Lancre und zieht schon einmal zu ihm aufs Schloss. Daher spielen auch einige Szenen dort und die Aufgabe ist erfüllt.

SCHWERE AUFGABE
21. Lies ein Buch, in dem es um einen Riesen geht oder in dem ein Riese vorkommt.
Gullivers Reisen – Jonathan Swift
Dass Gulliver auf seinen Reisen in Lilliput landet, ist wohl den meisten bekannt. Weniger bekannt dürften wohl die anderen drei großen Länder sein in denen er sich aufhält. Darunter ist auch das Land der Riesen in denen er einige Abenteuer erlebt.

22. Lies ein Buch in dem es um Wiederauferstehung geht.
Alles Sense – Terry Pratchett
In erster Linie geht es zwar um den Tod, aber dieser wird zu einem Lebenden. Das Problem ist bloß solange es keinen Tod gibt, können die Menschen nicht sterben und daher sind Menschen die eigentlich Tod sind irgendwie doch noch etwas lebendig, oder auch nicht so ganz.

23. Lies ein Buch, das in Tagebuchform geschrieben ist.
The Secret Diary of Adrian Mole, Aged 13 3/4 – Sue Townsend
Dieses Buch hat ja schon im Titel versteckt, dass es sich um ein Tagebuch handelt. Adrian Mole erzählt von den Schwierigkeiten seines Lebens in Tagebuchform und passt daher hervorragend für diese Aufgabe.  

24. Lies ein Buch in dem eine magische/fiktive Welt auf die echte Welt trifft.
Die unendliche Geschichte – Micheal Ende
Bastian findet ein Buch: Die unendliche Geschichte. Am Anfang liest er das Buch nur, doch irgendwann wird er in das Buch hineingezogen und erlebt dort seine Abenteuer. Außerdem wird die echte und die fiktive Welt im Buch durch zwei unterschiedliche Farben gekennzeichnet, aber dadurch kommt nur noch besser hervor wie die beiden Welten miteinander verschwimmen.

25. Lies ein Buch in dem es um Gestaltenwandler geht.
Blöder Hund – Michael Lüders
Hier landet ein Außerirdischer auf der Welt. Dieser hat eine besondere Eigenschaft. Er kann sich beliebig verwandeln und ist daher ein Gestaltenwandler.


Dies sind alle Bücher, die ich im Rahmen der „Lies dich nach Hogwarts Challenge“ gelesen habe und warum ich sie für welche Aufgabe gewählt habe. Kennt ihr Bücher davon? Hättet ihr Bücher davon auch nicht unbedingt meiner gewählten Aufgabe zugeordnet.

Viele Grüße,
Abigail

Sonntag, 31. Dezember 2017

Lies dich nach Hogwarts - Extra Aufgabe Dezember

Hallöchen,

auch für den Dezember wurde für die „Lies dich nach Hogwarts Challenge“ eine Aufgabe gestellt. Dieses Mal sollten für Harry, Hermine und Ron jeweils drei Bücher finden, die man ihnen an Weihnachten schenken könnte.
Einfach ist mir die Aufgabe nicht gefallen und ich habe lange darüber nachgedacht. Schließlich habe ich mich dafür entschieden ein Buch aus der Zauberwelt, einen Ratgeber und einen Roman für jeden der drei Personen zu finden. Schließlich habe ich mich für die folgenden Bücher entschieden:

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Seide und Schwert Wolkenvolk-Trilogie 1 – Kai Meyer

Titel: Seide und Schwert
Autor: Kai Meyer

Gattung: Fantasy
Verlag: Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-35913-1

Taschenbuch: 9,99
Erscheinungsdatum: 2006

Um was geht es eigentlich?
Niccolo muss das Wolkenvolk vor dem Untergang retten. Der Äther, der bisher ihre Wolke in der Luft gehalten hat, ist verschwunden. Drachen atmen diesen Stoff aus. Um das Wolkenvolk zu retten, muss er diese finden. Doch die Drachen sind verschwunden. Gemeinsam mit dem Mädchen Nugua, das unter den Drachen aufgewachsen ist und Feiqin einem verzauberten Menschen macht er sich auf die Suche nach den Drachen.

Samstag, 23. Dezember 2017

#SchullektüreChallenge

 Das Jahr ist fast vorbei und damit auch die Harry Potter Lese-Challenge. In den nächsten Tagen wird dazu noch mein abschließender Bericht kommen. Aber so ganz kann ich es nicht lassen und ich werde mich dieses Jahr an eine neue Challenge wagen.Taaya von Let ‚em eat books hat uns aufgefordert unsere alten Schullektüren herauszusuchen und diese nochmals zu lesen und anschließend zu rezensieren. Für die ganze Aufgabe haben wir 12 Monate Zeit.

Donnerstag, 30. November 2017

Extra Aufgabe November: Schreibe einen Brief an

Hallöchen,

kurz vor knapp habe ich auch meinen Brief für Esk fertig bekommen. Eskarina Schmied ist eine Figur aus dem Scheibenweltroman von Terry Pratchett. Das Mädchen ist das siebte Kind eines siebten Sohnes und wird ausversehen zu dem Nachfolger eines Zauberers erwählt. Doch es gibt ein Problem: Frauen können keine Zauberer werden, nur Hexen. Doch Esk lässt sich davon nicht aufhalten und bewirbt sich bei der Unsichtbaren Universität in der Zauberer ausgebildet werden. (Achtung der Brief kann Spoiler enthalten)

Hallo Esk,

ich habe von deiner Geschichte erfahren und ich muss sagen, dass ich sehr mit dir mitgefiebert habe. Aber es ist auch eine Unverschämtheit, dass alle behauptet haben Mädchen können keine Zauberer sein – nur Hexen.
Bei uns auf dem Planet Erde - er ist etwas von der Scheibenwelt entfernt – in dem Land Deutschland gab es auch einmal eine Zeit in der es hieß, manche Arbeiten wären nichts für ein Mädchen. Das ist zum Glück heute nicht mehr so.

Leider gibt es noch bei uns Länder in denen Frauen immer noch nicht alles werden können. Aber in vielen Ländern verbessert sich die Situation und ich bin mir sicher, dass irgendwann sowohl in der Scheibenwelt als auch bei uns auf der Erde jeder das werden kann, was er möchte. Egal ob Junge oder Mädchen.

Ich finde es übrigens sehr gut, dass du den anderen gezeigt hast, dass Mädchen alles werden können. Und das man auch als Mädchen Magie nutzen kann. Ich bin mir sicher du wirst auf der Unsichtbaren Universität dein Glück und deine Bestimmung finden. Und auch Mädchen können Glück und Reichtum finden.

Liebe Grüße
Abigail

P.S. Sag bitte Oma Wetterwachs einen Gruß.


Mit diesem Brief habe ich die Monatsaufgabe für den Monat November in der Lies dich nach Hogwarts-Challenge erfüllt.