Donnerstag, 7. Juni 2018

10 Bücher, die in verschiedenen Ländern spielen


Nach einer viel zu langen Pause bin ich endlich wieder beim Top Ten Thursday dabei. Diese Woche wurden wir aufgefordert „10 Bücher, die in verschiedenen Ländern spielen“ aufzulisten. Auf den ersten Blick relativ einfach, doch ich musste dann doch ein bisschen Suche. Kurz war ich ja auch versucht die Liste für Fantasyländer zu erstellen, aber da konnte ich mich gerade noch einmal zurück halten. Wie immer ist die Liste ganz ohne Wertung, sondern nach Land sortiert.


Eat, Pray, Love - Elizabeth Gilbert (BALI | INDIEN)
Das erste Buch hat eigentlich drei verschiedene Länder in denen es spielt. Zuerst in Italien, dann in Indien und zum Schluss in Bali. Da ich allerdings noch ein anderes Buch habe, dass in Italien spielt, habe ich nur die beiden anderen Bücher gelistet. Die Autobiografie handelt von der Liebe zu sich selbst und um die Selbstfindung.


Seide und Schwert - Kai Meyer (CHINA)
Auch wenn mich das Buch nicht ganz so 100% überzeugen konnte, ist zumindest der Handlungsort ein passender für dieses Thema. Die Geschichte spielt zwar im alten China, genauer gesagt im Jahre 1760, also während der Qing-Dynastie, aber China ist China.


Mara und der Feuerbringer – Tommy Krappweis (DEUTSCHLAND)
Das ein Buch von Tommy Krappweis in dieser Liste auftaucht, ist ja eigentlich schon fast abzusehen gewesen. Seine Buchreihe rund um Mara spielt in Deutschland und der erste Teil in München. Wenn ihr schon immer etwas über alte germanische Mythologie erfahren wolltet und gerne Fantasybücher lest, kann ich euch dieses Buch nur ans Herz legen.


Es muß nicht immer Kaviar sein - Johannes Mario Simmel (FRANKREICH)
Ein Buch, das an vielen Orten spielt. Schließlich geht es um einen Geheimagenten, eigentlich um einen Dreifachagenten und als Agent ist man halt in vielen Ländern aktiv. Ich habe mich für Frankreich entschieden, weil dort die Handlung in meiner Erinnerung am meisten gespielt hat. Doch nicht nur das Agentleben von Thomas Lieven ist wichtig um die Handlung zu gestalten, sondern auch die Rezepte, die der Agent kocht, spielen eine nicht ganz unwichtige Rolle.


Aus meinem Leben -  Giacomo Casanova (ITALIEN)
In diesem Buch geht es um niemand geringeres als den Schwerenöter Casanova. Und bekanntlich hat dieser in Italien die Frauen um den Finger gewickelt. Auch hier spielt die Geschichte nicht nur in Italien, aber für mich ist das der Haupthandlungsort.


Mord im Orientexpress - Agatha Christi (JUGOSLAWIEN)
Ein Agatha Christie Roman darf natürlich auch nicht in meiner Liste fehlen. Ich habe mich für Mord im Orientexpress entschieden. Auf dem Weg von Istanbul nach London bleibt er in Jugoslawien stecken und dort geschieht auch der angekündigte Mord. Da die Haupthandlung in Jugoslawien spielt, ist das natürlich auch das gewählte Land.


Das Wetter vor 15 Jahren - Wolf Haas (ÖSTERREICH)
Zuerst einmal spielt das Buch einen großen Teil in einem kleinen Dorf in Österreich. Genauer gesagt, spielt das Wetter in einem kleinen Dorf in Österreich, das Vittorio Kowalski für jeden Tag der vergangenen 15 Jahre detailliert beschreiben konnte, ohne die letzten 15 Jahre dort einmal gewesen zu sein. Doch warum ich das Buch einfach auflisten muss, ist die Erzählweise. Das Buch erzählt nicht einfach die Geschichte, sondern es gibt ein Interview mit dem Autor aus dem sich nach und nach die Handlung zusammen setzt.


Verblendung - Stieg Larsson (SCHWEDEN)
Mit Verblendung habe ich wohl einen sehr typischen Kanidaten gewählt. Wobei es gerade für Schweden durch Lindgren und andere Autoren doch eine sehr große Bandbreite an Bücher gibt, die dort spielen. Allerdings ist mir Verblendung als erstes eingefallen und so darf es in die Liste.


Wir brauchen neue Namen - NoViolet Bulawayo (SIMBABWE)
Dies ist wohl eher ein ungewöhnliches Land, daher freue ich mich darüber, dass ich dieses Buch in meine Liste mit aufnehmen konnte. Die Handlung spielt erst in Simbabwe und erzählt über das Leben des 10-jährigen Mädchens ‚Darling‘ und wechselt dann später nach Amerika.


Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg - Hape Kerkeling (SPANIEN)
Zum Schluss kommt noch einmal ein sehr bekanntes Buch. „Ich bin dann mal weg“ hat sich ja sehr großer Beliebtheit erfreut. Und da das Buch auf dem Jakobsweg spielt, ist das Land auch nicht schwer zu finden. Es handelt sich natürlich um Spanien.

Kennt ihr eines dieser Bücher oder gar mehrere? Wie fandet ihr die Bücher? Welches ist euer besonderste Land, in dem eines eurer gelesenen Bücher spielt? Gibt es ein Land aus dem ihr gerne ein Buch lesen wollt?
Viele Grüße,
Abigail  

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Schön dass du mal wieder dabei bist :)
    Ja, Fantasyländer hätte ich zuhauf gefunden! Aber es sollte schon um unsere Welt gehen, schön dass du dann doch 10 verschiedene gefunden hast.
    Das Thema gab es ähnlich angehaucht in "10 Bücher, deren Welten wir gerne mal einen Besuch abstatten würden".
    https://blog4aleshanee.blogspot.com/2016/11/top-ten-thursday-fremde-welten10.html
    Allerdings ist das schon lange her, war im November 2016 ... also könnte ich mir was ähnliches gerne einfallen lassen!

    "Eat, Pray, Love", da hatte ich mal reingelesen, aber das war gar nichts für mich.
    Die Wolkenvolk Trilogie liebe ich ja sehr, das waren eine der ersten Bücher von Kai Meyer und seitdem liebe ich seine Geschichten <3
    Von "Mord im Orientexpress" kenne ich natürlich den Film (den alten) den ich sehr genial finde! Das Hörbuch hab ich letztens auch gehört, ABER ich hab auch das Buch da und irgendwann lese ich es auch mal :)
    Oh und da hast auch eins aus Österreich! Sehe ich heute erst zum zweiten Mal!

    "Ich bin dann mal weg" kenne ich auch, aber das hat mich beim lesen nicht so mitnehmen können, leider.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      jetzt komme ich endlich zum Antworten. Stimmt an den TTT kann ich mich sogar noch etwas erinnern. Mitgemacht habe ich damals nicht. Und das sich Themen wiederholen oder sehr ähnlich sind, kommt ja auch ab und zu vor.

      Die Filme zu "Mord im Orientexpress" kenne ich beide nicht. Möchte ich aber unbedingt noch sehen. Das Buch kann ich auf jeden Fall empfehlen.

      Viele Grüße,
      Abigail

      Löschen
  2. Es ging mir genauso wie dir. Ich habe wirklich überlegt ob ich die Fragestellung etwas ummodeln sollte, habe mich aber dann doch der Herausforderung gestellt. Und es hat sogar funktioniert!
    Du hast ein paar Bücher dabei die mich wirklich interessieren und von deinen ich vor allem vorher noch nichts gehört habe.
    Hier kommst du zu meinem Beitrag
    LG Svenja von Bücherfieber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja, bei mir hat es ja dann auch sehr gut funktioniert, kein Fantasyland zu nehmen. Und so ein bisschen Herausforderung gehört ja doch zum TTT.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  3. Hey Abigail :)

    China und Deutschland tummeln sich heute auch auf meiner Liste, aber mit anderen Büchern ;)
    Deine Bücher kenne ich teilweise vom Titel her, aber gelesen habe ich davon bisher noch keins.

    Meine kleine Weltreise

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      Deutschland gibt es ja einiges. Und in China spielt auch das ein oder andere Buch, wie ich im TTT feststellen konnte.

      Viele Grüße,
      Abigail

      Löschen
  4. Hallo Abigail

    willkommen zurück! Ich bin letzte Woche auch erst wieder eingestiegen und habe mich riesig über dieses Thema heute gefreut. Deine Bücher aus Simbabwe und Österreich interessieren mich total, "Ich bin dann mal weg" fand ich richtig gut zu lesen :-)

    Viele Grüße
    Ponine

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      das Thema war ein echt schönes und hat sich auch super als Einstieg geeignet. Das Buch, das in Österreich spielt, kann ich echt empfehlen, gerade weil es vom Stil her anderes ist, als man es gewöhnt ist.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen
  5. Hey,

    wir haben diese Woche "Seide und Schwert" gemeinsam :) Ich habe das Buch erst vor ein paar Monaten gelesen und es hatte mir gut gefallen, sodass ich sehr gespannt auf die Fortsetzungen bin, die ich noch nicht kenne. Ansonsten habe ich von deinen Büchern bisher nur noch "Verblendung" gelesen, was ich auch mochte.
    Was die Orte angeht, haben wir China, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien gemeinsam. "Ich bin dann mal weg" will ich auch bei Gelegenheit noch lesen.
    Unser Beitrag

    Hab noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      bei mir ist es auch noch nicht so lange her, dass ich "Seide und Schwert" gelesen habe. Den dritten Teil habe ich sogar schon dabei, nur der zweite Teil muss ich noch auftreiben.

      Viele Grüße
      Abigail

      Löschen