Donnerstag, 6. April 2017

Top Ten Thursday - Deine 10 liebsten Dilogien

Top Ten Thursday - Deine 10 liebsten Dilogien


Diese Woche hat uns Steffi aufgefordert unsere 10 liebsten Dilogien aufzulisten. Ich muss sagen, dass mir das Thema sehr schwer gefallen ist. Erst einmal musste ich nämlich herausfinden, was eine Dilogie ist. Für die, die genauso ratlos sind wie ich, will ich es kurz erklären. Diologien sind Zweiteiler. Doch das hat die Aufgabe nicht einfacher gemacht. Meistens lese ich doch Bücher ohne Fortsetzung und wen ich Reihen lesen, bestehen sie oft aus mindestens 3 Büchern. Die 10 Paarungen habe ich nicht voll bekommen und bei den meisten Büchern habe ich nur den ersten Teil gelesen. 

 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer / Jim Knopf und die wilde 13 – Michael Ende 
Bei diesem Buch kenne ich nur den ersten Teil, der mir sehr gut gefallen hat. Gerade als Kinderbuch ist es echt zu empfehlen. Den zweiten Teil habe ich noch nicht gelesen, aber er steht auf jeden Fall noch an.

 Die Säulen der Erde / Die Tore der Welt – Ken Follett 
Bei dieser Dilogie kenne ich auch nur das erste Buch. Ich finde historische Romane eigentlich gar nicht schlecht, aber für viele braucht man einen langen Atem, weil sie ziemlich dick sind. Zumindest sind die, die ich interessant finde immer so dick. Aber gefallen hat mir „Die Säulen der Erde“ trotzdem sehr gut. 

 Forrest Gump / Gump & Co. – Winston Groom 
Hier habe ich beide Bücher gelesen, allerdings ist beides schon etwas länger her. Der erste Teil hat mir etwas besser gefallen, wie der zweite. Trotzdem haben mich beide Bücher sehr gut unterhalten. 

Die Stadt der Träumenden Bücher / Das Labyrinth der Träumenden Bücher – Walter Moers 
Leider habe ich nur “Die Stadt der Träumenden Bücher” gelesen, aber das kann ich jedem nur empfehlen. Die Idee des Buches ist einfach genial. Generell kann ich alle Bücher von Moers empfehlen. 

 Fight Club / Fight Club 2 – Chuck Palahniuk 
Ich wusste gar nicht, dass es einen zweiten Teil gibt und habe es nur zufällig in einem Youtubevideo über Comics gesehen, denn das Buch wird als Comic weitergeführt. Gelesen habe ich nur das Buch, aber der Comic werde ich auf jeden Fall bald nachholen. 

 Glennkill / Garou - Leonie Swann 
Auch bei den letzten beiden Büchern kenne ich nur den ersten Teil. Dazu habe ich ja schon letzten TTT etwas geschrieben. Das Buch hat mich ganz gut unterhalten, war aber nichts besonderes. 

Ist euch die Aufgabe auch so schwer gefallen? Seit ihr auf 10 Paarungen gekommen? Kennt ihr die Bücher und wie haben sie euch gefallen? Wusstet ihr vorher schon, was Dilogien sind? 

Liebe Grüße, 
Abigail

Kommentare:

  1. Hey Abigail :)

    Ich hatte auch so meine Schwierigkeiten, auf 10 Dilogien zu kommen und am Ende waren es auch nur 5 ;)

    Von deinen Dilogien kenne ich ein paar namentlich, aber gelesen habe ich davon bisher noch keine.

    Meine Top Dilogien

    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja heute war es echt schwierig.
      Schön, dass dir zumindest ein paar Titel etwas sagen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  2. Huhu,

    zählt die Stadt der Träumenden Bücher denn? Immerhin ist es eigentlich eine Trilogie, nur, dass der dritte Teil noch in Arbeit ist. Wenn ja, dann hätte ich ja auch eine Dilogie gehabt :D .

    Nebenbei: Lies Teil 2 nicht, bevor Teil 3 irgendwann rauskommt. Die Handlung beginnt erst im ersten Kapitel und der ganze Wälzer vorher hat keinerlei Spannungsbogen.

    LG
    Taaya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      da eine Fortsetzung noch nicht da ist, habe ich es Dilogie gezählt. Keine Ahnung ob das offiziell so ist, aber wenn der Autor jetzt stirbt, was ich nicht hoffe, gibt es ja auch keine Fortsetzung.
      Oft bringen ja Autoren auch nach einen Buch irgendwann in ferner Zukunft erst eine Fortsetzung, dann war es ja vorher auch nur ein Einzelband.

      Danke für die Warnung, dann werde ich das Buch etwas nach hinten schieben.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  3. Huhu!

    Jaaa, bei mir war es auch etwas schwierig, aber die 10 hab ich dann doch noch voll bekommen - deshalb hab ich das Thema für heute auch vorgeschlagen gehabt *g* Ich wollte unbedingt stöbern und schauen, welche es denn noch so gibt!

    Und jetzt sehe ich bei dir, dass ich tatsächlich gleich zwei total vergessen hab!!!!!! "Die Säulen der Erde" z. B., die beiden Bücher fand ich super!
    Und auch Glennkill fand ich klasse, auch wenn Garou dann etwas geschwächelt hat.

    Vielleicht findest du ja heute auf den Listen was dich anspricht?

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Dilogie Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ich habe ja bei beiden bisher leider nur den ersten Teil gelesen.
      Habe zumindest bei dir gesehen, dass es das ein oder andere Buch gibt, von dem ich gar nicht wusste, dass es eine Fortsetzung gibt.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  4. Hey Abigail!
    Wir haben zwar nichts gemeinsam, aber von den meisten deiner Bücher habe ich zumindest schon gehört. Die Stadt der träumenden Bücher werde ich mir wohl mal näher ansehen, das interessiert mich schon eine Weile ;)

    LG Hermine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      die Stadt der träumenden Bücher kann ich echt empfehlen. Es hat mir sehr gut gefallen. Generell kann ich dir alle Bücher von Walter Moers empfehlen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen